Tag 30 der 30 Tage Aussortieren Challenge

im virtuellen Leben Aussortieren!

Ausmisten Aussortieren Ordnung
Ausmisten Aussortieren Ordnung

Hallöchen! Ein letztes Mal heute! Wow, die 30 Tage vergingen wie im Flug findest du nicht auch? Hast du viel geschafft? Musst du noch viel ausmisten? Wenn du heute noch nicht alles geschafft hast ist das kein Beinbruch! Du weißt ja jetzt wie es geht und wie du deine Räume sinnvoll einteilen kannst! 

 

Unser Zuhause ist nun ordentlich. Wie ordentlich ist es auf deinem Handy, Tablet oder Laptop?

Ich denke viele Menschen vernachlässigen diesen Punkt beim Ausmisten, weil unsere Kommunikations- und Arbeitsmittel ja so, so viel Speicherplatz haben, aber irgendwann da kommt der Tag, an dem wir ein bestimmtes Bild suchen oder eine Datei und sie nicht finden können. Oder kennst du die Situation, wenn du surfst und hauptsächlich nur Nachrichten auf den Social Media Kanälen findest, die dich früher einmal interessiert haben? Es nervt. Es stielt Zeit und mit dieser Zeit wissen wir doch wesentlich tollere Dinge anzufangen, oder? ;-) 

 

Ich gebe zu, dass ich mit dem virtuellen Aussortieren auch ewig gewartet habe, da es ja tatsächlich viel Arbeit ist einmal komplett aufzuräumen aber ich verspreche dir, dass es sich lohnen wird! 

 

Du wirst wieder mehr Zeit haben, produktiver Arbeiten können und dich den Dingen widmen, die du wirklich toll findest. 

Aussortieren der Digitalen Welt.

  • Das Handy. 
  1. Apps, die du nie benutzt hast oder nicht mehr benutzt.
  2. Fotos. Im Selfie Zeitalter haben wir Unmengen von doppelten und unbrauchbaren Fotos. Sortiere alle aus bis auf deine Favoriten.
  3. Telefonnummern und Kontakte, die du nicht mehr benötigst kannst du aussortieren.
  4. Dateien. Alles was du nicht mehr benötigst oder bereits in eine Cloud geladen hast kannst du aussortieren.
  • Der PC.
  1. Bilder. & Dateien. Die Dateien und Bilder, die du nicht mehr benötigst oder die doppelt vorhanden sind kannst du aussortieren.
  2. Apps und Programme, die du nicht mehr benutzt solltest du deinstallieren.
  3. Social Media Freunde und Seiten. Wir interessieren uns oft kurzzeitig für bestimmte Themen aber danach wird das Thema uninteressant. Damit du die Dinge genießen kannst, die du wirklich magst, weg mit dem, was dich nicht mehr interessiert.
  4. Newsletter. Wusstest du, dass es super easy ist Newsletter wieder zu entabonnieren? Es dauert maximal eine halbe Minute um einen Newsletter nicht mehr zu bekommen. 
  5. Konten und Accounts die du nicht nutzt. Schließe sie, dann wirst du wieder mehr Zeit für die Dinge haben, die du magst.
  • Das Tablet.
  1. Für das Tablet gilt natürlich das Gleiche wie für das Handy und den PC. Sortiere alles aus was du nicht mehr magst oder du nicht mehr nutzt. 

Und nun?

Zum Aussortieren und dem langfristigen Ordnung halten gehört natürlich auch ein System wie du diese neue Ordnung halten kannst und wie du es dir viel leichter machen kannst langfristig viel einfacher Ordnung zu halten. Überlege dir ein passendes System oder nutzte mein System. Ich habe in dem "Mein perfektes Leben" Konzept alle wichtigen Punkte zum Thema Aussortieren, Neuorganisieren, Ordnung halten, Putzen mit wenig Zeitaufwand zusammengefasst und zu einem perfekten System abgerundet, das zu jedem passt. Hier geht es entlang, wenn es dich interessiert! :-)

 

Schon bald gibt es mehr Tipps und Tricks von mir! Wenn du mich und das magst, was ich mache dann folge mir doch auch auf Pinterest, Facebook und Instagram!

Ich freue mich auf dich :-)

Jetzt keine Freebies, neue Blogposts und Aktionen mehr verpassen!

Der Planer für Mamas jetzt auf Etsy - Mama Planer (Klick auf´s Bild)

MEIN PERFEKTES LEBEN - DAS KONZEPT

  • Das Konzept mit 33 Seiten, bekommst du in einem tollen, personalisierten Ringbuchordner mit allen Abläufen, vielen Tipps und Tricks und meinen persönlichen Erfahrungen. 
  • Außerdem fünf Checklisten und Pläne, die dir dein "mein perfektes Leben" erleichtern.
  • Im passenden Design Bleistift und Radiergummi.

 

 

75,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Du MAGST was ich mache?                                                                                    Dann FOLGE MIR auf INSTAGRAM, FACEBOOK oder PINTEREST!  DANKE! Ich freue mich!