Tag 29 der 30 Tage Aussortieren Challenge

Erinnerungen und Andenken.

Ausmisten Aussortieren Ordnung Erinnerungen
Ausmisten Aussortieren Ordnung Erinnerungen

Hallo du!

Wow noch zwei Tage und dann haben wir alles aussortiert! Ist das nicht super? Merkst du schon einen Unterschied im Alltag?

Das Ausmisten war für mich der erste und wichtigste Schritt zu einem neuen, entspannteren Leben. Du wirfst endlich mal den ganzen unnötigen Ballast ab, der dich Tag für Tag umgibt und dir ein ungutes Gefühl gibt, wenn du etwas suchst und es aber nicht finden kannst oder dir aufzeigt, wie unstrukturiert du bist.

 

Ballast abwerfen, ja, das gilt auch für Dinge, die uns lieb und teuer sind beziehungsweise es einmal waren. Ich habe so viele Dinge in meiner Wohnung gehortet, die noch aus meiner Kindheit stammen und die ich mit einer bestimmten Erinnerung verknüpfte. Du bestimmt auch? Wenn ich daran denke was und wie viele Andenken ich aufbewahrt habe und wie viel Platz diese Dinge weggenommen haben wird mir ganz anders. 

 

Du kennst sie bestimmt, diese kitschigen Urlaubsandenken, Schulsachen aus der Kindheit oder vielleicht auch Liebesbriefe aus einer längst vergangenen Zeit. Wenn du einmal ehrlich zu dir bist, dann wirst du wohl den kleinsten Teil dieser Dinge wirklich gernhaben, oder? Im Grunde genommen ist es doch die Erinnerung an einen Moment oder an eine Zeit, die uns etwas bedeutet und nicht der Gegenstand an sich. Mir ist erst nach dem Aussortieren aufgefallen, wie wenig ich manches Andenken wertgeschätzt habe, da ich mich nicht bewusst mit ihm beschäftigt habe, sondern es Tag für Tag neben all dem anderen Kram kaum mehr wahrgenommen habe.

Heute habe ich wenige, ausgewählte Erinnerungen in kleinen Boxen verstaut, die ich bewusst mit meiner Familie oder Freunden genießen kann. Ich habe auch ein paar Erinnerungen direkt in unserer Wohnung dekoriert. Wichtig ist hierbei nur, dass es ausgewählte Andenken sind, die dir eine Menge Freude bereiten. 

Anleitung für das Aussortieren der Andenken.

  1. Nimm dir Zeit. Gucke dir alle Teile an und überlege welche Gegenstände dir etwas bedeuten oder was du nur aufbewahrt hast, weil es mit einer Erinnerung verknüpft ist. Sortiere aus was dir kein gutes Gefühl verschafft. 
  2. Erinnerungsstücke, die kaputt sind. Du kannst versuchen sie zu reparieren aber bei einer Tasse mit kaputtem Henkel von deinem Teenie Schwarm rate ich zum Ausmisten.
  3. Mache Fotos von manchen Erinnerungen. So kannst du das eigentliche Andenken aussortieren und du kannst dich trotzdem, wenn du möchtest noch einmal an ihr erfreuen. :-)
  4. Fasse Erinnerungsstücke zusammen. Bilder zu Bilder. Schmuck zu Schmuck... vielleicht kannst du etwas basteln über das du oder eine andere Person freuen würde (zum Beispiel eine Kollage zum Geburtstag der Oma mit handgemalten Bildern der Kinder) 
  5. Digitalisiere! Du kannst eine Menge Dinge aussortieren, wenn du manches digitalisierst. Zum Beispiel schon ausgedruckte Bilder oder Briefe. Bitte das Doppelte oder Dreifache sichern nicht vergessen ;-)

Tipps und die restlichen Erinnerungsstücke.

Lass dir Zeit beim Aussortieren. Die Andenken, die du behalten möchtest kannst du in Kisten packen und wenn dir danach ist auspacken und ansehen! Du merkst schnell, was es für einen Unterschied macht, wenn du diese Stücke bewusst genießt! Lagere deine Erinnerungen immer trocken. Du kannst deine Andenken auch im Keller aufbewahren um mehr Ordnung und Platz in deinem Zuhause zu haben. Stücke, bei denen du dir nicht ganz sicher bist, ob du sie wirklich weggeben möchtest kannst du auch vorerst im Keller lagern um zu überprüfen ob du sie vermisst. 

 

Ich hoffe ich konnte dir bei dieser schweren Aufgabe etwas behilflich sein. Denke immer daran, dass wir die Erinnerung an sich lieben und meistens nicht den Gegenstand!

 

Morgen sehen wir uns wieder. Dann bricht der letzte Tag an.

Tschüssi :-)

Jetzt keine Freebies, neue Blogposts und Aktionen mehr verpassen!

Der Planer für Mamas jetzt auf Etsy - Mama Planer (Klick auf´s Bild)

MEIN PERFEKTES LEBEN - DAS KONZEPT

  • Das Konzept mit 33 Seiten, bekommst du in einem tollen, personalisierten Ringbuchordner mit allen Abläufen, vielen Tipps und Tricks und meinen persönlichen Erfahrungen. 
  • Außerdem fünf Checklisten und Pläne, die dir dein "mein perfektes Leben" erleichtern.
  • Im passenden Design Bleistift und Radiergummi.

 

 

75,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Du MAGST was ich mache?                                                                                    Dann FOLGE MIR auf INSTAGRAM, FACEBOOK oder PINTEREST!  DANKE! Ich freue mich!