Tag 19 der 30 Tage Aussortieren Challenge

Ausmisten Aussortieren Ordnung Kleiderschrank
Ausmisten Aussortieren Ordnung

Hällochen!

Wir sortieren heute weiter unser Schlafzimmer aus. Gestern haben wir unsere Anziehsachen ausgemistet und heute ist all der Kram in den Schubladen an der Reihe. Eine meiner ehemaligen größten Chaosplätze werden wir heute sortieren.

 

Schubladen scheinen gerade dazu entworfen zu sein, das in ihnen Unordnung entsteht. Früher war mein Motto, aus den Augen aus dem Sinn. Problematisch wird es dann, wenn wir bestimmte Dinge suchen und uns durch Berge von Kram wühlen müssen. Je nach Größe fliegen Socken, Unterwäsche, Sonnenbrillen, Ohrringe, Büroartikel - die Auflistung könnte wohl ewig so weiter gehen ;-) -  kreuz und quer durch die Schublade. Das Resultat daraus ist, das wir die Sachen, die wir benötigen nicht auf Anhieb finden. Das kostet uns sowohl Zeit wie auch Geld. Wie oft habe ich mir neue silberne Ohrringe gekauft, weil die Alten verschollen waren. Ich bin mir sicher, dass kennst du auch. Wenn wir einmal kräftig aussortieren und dann unsere neue Ordnung behalten, gehören diese Störfaktoren bald der Vergangenheit an. 

In den letzten Jahren habe ich ein Ordnungssystem gesucht und auch gefunden, dass es mir erleichtert meine neue Ordnung zu behalten. Wie du es auch erreichen kannst, dass du nie wieder deine Sachen suchen musst, kannst du im "Mein perfektes Leben" Konzept nachlesen und sofort umsetzten. 

Wenn du heute mit dem Ausmisten der Schubladen beginnst, überlege dir davor, wo du deine verschiedenen Sachen einsortieren möchtest, dann kannst du die Gegenstände die du nicht Aussortiert hast mit System schneller wieder einräumen. 

 

  1. Müll, Tüten, Verpackungen, Etiketten - überall diese schrecklichen Etiketten, im Ernst. diese langen Plastikteile und das zugehörige Preisschild lagen früher überall bei mir rum. Schrecklich. Zuerst schmeißt du all diese Dinge weg, die definitiv nichts in deinen Schubladen verloren haben.
  2. Unterwäsche - ganz ehrlich, meine Schubladen mit der Unterwäsche sind früher regelrecht übergelaufen aber im Grunde genommen benötigen wir doch gar nicht so viel. Also bitte aussortieren was kaputt ist, die Form oder Farbe verloren hat, zu groß oder zu klein ist. Wir haben doch sowieso unsere Lieblinge! ;-)
  3. Kram, der nicht in diese Schubladen gehört - bitte alles an seinen Platz räumen und dabei kannst du direkt die Dinge aussortieren, die du nicht mehr benötigst.
  4. Socken, Strumpfhosen etc. - hier gilt das Gleiche! Bitte sortiere alles aus was du nicht mehr gerne trägst oder kaputt ist und überlege dir wie viele Teile du überhaupt benötigst!
  5. Bademode - ich gönne mir so gut wie jeden Sommer einen neuen Bikini, da durch das viele Waschen und die Sonne, Bademode schnell den Geist aufgibt oder nicht mehr schön aussieht. Trotzdem, warum auch immer habe ich viele Teile aufgehoben, denn sie haben schließlich einmal Geld gekostet und für den "Notfall" sind sie ja noch gut ;-) Nein, ich habe sie nicht noch einmal getragen und somit kannst du hier großzügig aussortieren.
  6. Schmuck und Accessoires - du wirst erstaunt sein, wie viele Teile du eigentlich besitzt. Und noch viel erstaunter war ich gerade bei den Ohrringen, wie viele einzelne Teile ich besitze! Auch wenn diese Ohrringe einmal zu deinen Lieblingen zählten, ist nun der Zeitpunkt gekommen um sie auszusortieren. Sonst gehst du wie sonst auch vor. Alles Ausmisten was kaputt, verblichen, verfärbt, einzeln, zu groß oder zu klein ist (Gürtel zum Beispiel) 
  7. Parfüm, Kosmetik, Cremes - prüfe diese Dinge auf die Haltbarkeit und darauf ob du sie noch magst, wenn sie nicht mehr haltbar sind oder sie nicht mehr zu dir passen, kannst du diese Teile ausmisten. 
  8. Bettwäsche, Bettbezüge, Handtücher - sortiere das aus was kaputt, verfärbt, verzogen ist oder nicht mehr deinem Stil oder deiner Einrichtung entspricht.

Jetzt liegt eine Menge Arbeit vor dir aber ich sage dir das Aussortieren wird sich lohnen! 

 

Jetzt keine Freebies, neue Blogposts und Aktionen mehr verpassen!

Der Planer für Mamas jetzt auf Etsy - Mama Planer (Klick auf´s Bild)

MEIN PERFEKTES LEBEN - DAS KONZEPT

  • Das Konzept mit 33 Seiten, bekommst du in einem tollen, personalisierten Ringbuchordner mit allen Abläufen, vielen Tipps und Tricks und meinen persönlichen Erfahrungen. 
  • Außerdem fünf Checklisten und Pläne, die dir dein "mein perfektes Leben" erleichtern.
  • Im passenden Design Bleistift und Radiergummi.

 

 

75,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Du MAGST was ich mache?                                                                                    Dann FOLGE MIR auf INSTAGRAM, FACEBOOK oder PINTEREST!  DANKE! Ich freue mich!